Das erste Online Meeting der Arge Down-Syndrom zum Thema „Mein Kind kommt in die Schule“

Neuigkeiten 8. Februar 2021

Das erste Online Meeting der Arge Down-Syndrom zum Thema „Mein Kind kommt in die Schule“

Das erste Online Meeting der Arge Down-Syndrom zum Thema

„Mein Kind kommt in die Schule“ hat am 28. Jänner 2021 stattgefunden.

Zahlreiche Eltern vom Bodensee bis ins Montafon nutzten die Gelegenheit, um Informationen darüber zu gewinnen, wie der Übergang vom Kindergarten in die Schule, in dieser besonders herausfordernden Zeit, gut gelingen kann.
Als Zuständige von der Bildungsdirektion für die Region Nord und Süd waren die Diversitätsmanagerinnen Mag. Alexandra Werner und Janine Ibele-Kalb,
Dr. Claudia Niedermaier Obfrau des Vereins Integration Vorarlberg und Gabriela Meusburger Obfrau der Arge Down-Syndrom ins Webinar geladen.

Als Initiativgeberin führte Martina Natter durch die Moderation, Schriftführung hielt Claudia Kiparra.
Nach dem Ankommen und einer Vorstellungsrunde stiegen die Teilnehmenden anhand diverser vorab gestellter Fragen in das Thema ein.

Brennende Fragen gingen um,

  • Die Wahl der Schule mit dem individuell passenden Angebot,
  • ein zusätzliches Kindergartenjahr,
  • oder den zeitlichen Umfang der Begleitung des Kindes durch eine pädagogische Stützkraft.

In kurzweiligen 2,5 Stunden konnten alle gestellten Fragen geklärt werden. Ebenso wurde anhand der individuellen Fallbeispiele der Eltern, eine gute Übersicht über verschiedene Schulen, Standorte und Angebote deutlich. Durch die Ausführungen und Beantwortung der Fragen  seitens der Expertinnen konnten die Eltern ein Gefühl dafür gewinnen, wie sich diverse Faktoren (Ressourcen der Schule, Anzahl der einschulenden Kinder und  Integrationskinder,  bis hin zur Gruppendynamik in einer Klasse, aber auch die jeweilige Gemeindepolitik der Standorte)  sehr individuell auswirken.
Zu bedauern sei der Mangel an Sonderpädago_innen, wobei das Land derzeit an einer Verbesserung der Situation arbeite und bereits erste Verbesserungen umgesetzt habe.
Auch das Thema Recht wurde angesprochen. Festzuhalten gilt es hier, dass jedes Kind das Recht auf einen Integrationsplatz hat.
Der Folder „Prozessgestaltung Übergang Kindergarten- Schule“ kann bei Martina Natter oder Claudia Niedermaier gerne angefordert werden.

Bei Rückfragen zu diesem aktuellen Thema stehen Martina Natter und Claudia Kiparra gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.