Familienentlastung des Landes Vorarlberg in Form von Gutscheinen

Neuigkeiten 14. Dezember 2020

Familienentlastung des Landes Vorarlberg in Form von Gutscheinen

wir möchten wieder einmal auf die mobile Familienentlastung des Landes Vorarlberg in Form von Gutscheinen hinweisen. Es kommt immer wieder vor, dass Familien zu lange mit den Anträgen warten bzw. nicht wissen, wo man die Gutscheine einlösen kann.

Ein entscheidendes Kriterium ist nämlich, dass die erste Antragstellung vor dem 18. Lebensjahr des Angehörigen mit Behinderung erfolgen muss, danach ist es NICHT mehr möglich. Das bedeutet, dass danach kein Anspruch mehr auf Familienentlastungsgutscheine besteht.

Voraussetzungen zur Gewährung der „Mobilen Familienentlastung“:

  • ein Pflegegeldbezug
  • Antragstellung ist erst ab dem 2. Lebensjahr möglich
  • andere Integrationshilfen werden dabei berücksichtigt (Stationäre Familienentlastung, Gasnztagsbetreuung,…)
  • Die Erstantragsstellung muss vor dem 18. Lebensjahr erfolgen

Weitere Informationen dazu unter www.vorarlberg.at/familienentlastung