Neuigkeiten

Vortrag:Wie mit der Trauer umgehen?

17. September 2019

Vortrag:Wie mit der Trauer umgehen?

Im Oktober laden wir euch zu einem Vortrag mit Astrid Bechter-Boss zum Thema

Wie mit der Trauer umgehen?

Kinder werden immer wieder mit Verlusten konfrontiert. Das Spielzeug geht kaputt, das Haustier stirbt, Mama und Papa haben Streit oder trennen sich, das Kind spürt das „Anders-Sein“, ein Mensch stirbt, …

Eltern und Pädagogen fühlen sich oft hilflos. Das Kind soll Schutz haben.

Wie das gelingen kann, worauf es speziell im Umgang mit Kindern ankommt, in welchem Alter Kinder welches Verständnis von Verlust haben und was den Eltern und Kindern hilfreich sein kann, darüber spricht die Referentin. Fragen der Teilnehmenden und das Finden von Antworten ist ein Teil dieses Vortrags.

Natürlich wird die Referentin, die selbst Mutter eines Sohnes mit Down-Syndrom ist, besonders darauf eingehen, wie wir Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung im Umgang mit Trauer unterstützen können.

Referentin: Astrid Bechter-Boss; verheiratet, 4 Söhne (Ruben brachte das Down-Syndrom in unser Leben) Dipl. Pädagogin, Prozessorientierte Gruppen- und Einzelbegleiterin, Krisen- Trauer und Lebensbegleitung;

Ort ist das Selbsthilfebüro im Kaplan-Bonetti-Haus, Schlachthausstrasse 7c, Dornbirn

Termin: 18.10.2019, 19.30 Uhr

Anmeldungen bitte bis Montag, 14.9.2019 bei Gabriela Meusburger gabriela.meusburger@aon.at